Monatsarchiv: Oktober 2012

Macht damit, was ihr wollt – Ulrike Maria Stuart von Elfriede Jelinek in Essen

Über der Bühne im Grillo-Theater in Essen in dicken Lettern gesetzt: KAPITALISMUS IST KRISE! Neben mir fragt einer seinen Nachbarn: „Kennst Du den Unterschied zwischen Marx und Murks? – Ersterer ist Theorie!“ Und dann beginnt eine Wörterschlacht auf der Bühne. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater

John Cage spielt mit der Welt. Spiel mit. Das Festival zum Cage-Jahr der Düsseldorfer Tonhalle

  Mit fliegender Frackjacke hastete der Dirigent Roland Techet am Sonntagabend durch das Foyer des museum kunst palast in Düsseldorf. Eben hatte er noch im ersten Stock November ‚52 von Earle Brown mit dem Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

Von Köln über Basel nach Bochum – Ein Jahrhundert der Moderne

Innerhalb einer Woche ein Jahrhundert Kunstgeschichte zu betrachten, hat in der Parforce selbst etwas von einer Performance. 1912 – Mission Moderne rekonstruiert mit Die Jahrhundertschau des  Sonderbundes die Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud in Köln, mit der die Moderne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Mensch, sei Du selbst! – Peer Gynt in Düsseldorf

Wenn vom Wie einer lebensnahen Kulturvermittlung die Rede ist, wird es manchmal merkwürdig verdruckst, vor allem dann, wenn sie zu einer Rechtfertigungsrede mutiert. Gestern Abend konnte man dagegen in der Tonhalle Düsseldorf erleben, wie einfach es gehen kann. John Fiore … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

Im Garbarek-Kosmos zu Hause

Es ist schon fast eine eigene Performance vor dem eigentlichen Konzert. Jan Garbarek betritt die Bühne. In der rechten Hand trägt er in einem Henkeltaschen-Koffer seine Sopran- und Tenorsaxophone. Jetzt noch verschlossen, werden sie spätestens bei Zugabe wie Gänsehälse aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz

Das Feuer meines Zorns ist erloschen – Wiederaufnahme Roberto Devereux von Gaetano Donizetti an der Oper Zürich

Was soll man an diesem Abend mit Gaetano Donizettis Roberto Devereux im Opernhaus Zürich mehr rühmen? Das Engagement der Zürcher Bürger für ihre Oper, denen der Intendant Andreas Homoki vor Beginn der Vorstellungherzlich  dankt. Für 4,9 Millionen Franken haben sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

The Lost Album erzählt eine alte Geschichte neu – Frühe Fotografien von Dennis Hopper in Berlin

Die Floskel, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, hat in der Person von Dennis Hopper einen seiner beredtesten Fürsprecher. Brooke Hayward, seine spätere  erste Ehefrau berichtet, dass er auf einem Gehweg irgendwo in New York um 1961 mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung