Monatsarchiv: Dezember 2013

2013 Peter E. Rytz Review

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2013 an. Hier ist ein Auszug: Ein New York City U-Bahnzug fasst 1.200 Menschen. Dieses Blog wurde in 2013 etwa 6.800 mal besucht. Um die gleiche Anzahl von Personen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nietzsches toter Gott von Woody Allen verpackt und von Roberto Ciulli am Theater an der Ruhr entpackt

  Was machen, wenn Gott tot ist? In Friedrich Nietzsches Zarathustra-Raunen Gott ist tot; an seinem Mitleiden mit den Menschen ist Gott gestorben probierte Woody Allen mit seinem Theaterstück GOTT verschiedene Antworten. Eine lautet: Jetzt müsst ihr allein klar kommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Tannhäusers Bild- und Musikwelten von Kay Voges an der Oper Dortmund neu justiert

Niemand will Kulturprovinz sein. Auch die Oper Dortmund nicht. Und der Intendant des Schauspiels Dortmund Kay Voges schon gar nicht. Mit High-Tech zu beeindrucken, ist eine Möglichkeit, sich zu zeigen. Voges hat Sponsoren überzeugen können, dass eine exzellente Video-Technik eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

La vie en rose, Soirée française im Aalto-Theater Essen zum Mitsingen und Mitsummen

Nach 10 Minuten hatte ein fröhliches Fischerchor-Feeling das Aalto-Theater Essen fest im Griff. Angefeuert vom über die Bühne mit hängenden Armen und gebeugten Oberkörper schlurfenden Jef (Zygmunt Apostol) als Clochard der verlorenen Träume – mehr Klischee als Charakter -, sang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Es weihnachtete im 4.Sternzeichen – Konzert in der Tonhalle Düsseldorf

Das hat die weihnachtliche Vorfreude so an sich. Sie deckt auch dann alles mit einer mild verklärenden, die Seele romantisch berührende Schneedecke sanft zu, selbst wenn es gar keinen Schnee gibt. Ohne Schneeflöckchen-Weißröckchen-Imagination keine Weihnacht. Dass das 4.Sternzeichen-Konzert in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert | Kommentar hinterlassen

Ein eindrucksvoller Messiah mit britischem Understatement in der Philharmonie Essen

Messiah (Der Messias) von Georg Friedrich Händel gehört seit seiner Uraufführung 1742 in Dublin zu den bekanntesten und meistgespielten Oratorien. Das deutsche, evangelisch geprägte Oratorium, von Johann Sebastian Bach in Deutschland in Form und Fahrt gebracht, fand in dem Deutsch-Engländer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert | Kommentar hinterlassen

Alina Pogostkina und David Afkham jugendlich elegant mit dem Gürzenich-Orchester in der Kölner Philharmonie

Die Dame, die sich bei der Konzerteinführung durch den wienerisch launigen Erzähler Gottfried Franz Kasparek zu ihrem Nachbarn beugte und fragte, was heute denn auf dem Programm stände, hatte sich hoffentlich bis zum Auftritt der Geigerin Alina Pogostkina ausreichend informiert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen