Monatsarchiv: Oktober 2015

Werthers Münchner Gartenlauben-Sehnsucht

In der Bayerischen Staatsoper München gibt es jedes Mal ein interessantes Pausenritual zu beobachten. Als folgten die Opernbesucher einer unsichtbaren Choreografie, reihen sie sich in einen Rundgang um den Spiegelsaal ein. Konsequent wird die einmal eingeschlagene Laufrichtung beibehalten. Wer entgegengesetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Stemann filetiert den Kaufmann von Venedig mit einem stumpfen Küchenmesser

Die Geschichte wiederholt sich nicht einfach; aber sie wirft lange Schatten bis in die Gegenwart. Sie holt uns immer wieder ein, heißt es. Adornos Verdikt, nach dem Holocaust könne man kein Gedicht mehr schreiben, ist von anderer Seite auch der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater

Petrenko rollt Ariadne in München den Teppich aus

  Wenn Kirill Petrenko am Pult eines Opernhauses steht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, eine musikalisch besondere inspirierende Aufführung zu erleben. Das beweist sich jetzt wieder mit Ariadne auf Naxos von Richard Strauss an der Bayerischen Staatsoper München. Petrenko arbeitet nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Wie Fabio Luisi ein schon verloren geglaubtes Konzert rettete

Hoch waren die Erwartungen an das Konzert mit der Philharmonia Zürich unter Fabio Luisi und dem Pianisten Ivo Pogorelich in der Philharmonie Essen gesteckt. Umso größer geriet die Enttäuschung nach dem Konzert Nr. 2 c-Moll für Klavier und Orchester, op. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

Schatten und Schattenrisse der Avantgarde

Denn die einen sind im Dunkeln und die andern sind im Licht und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht. Dieses Zitat aus der Dreigroschenoper von Bert Brecht würde gut als Credo zur Ausstellung Der Schatten der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Weltkunst in Wuppertal – Von Buddha bis Picasso

Der Bankier und Sammler Eduard von der Heydt zählt zu schillerndsten  Persönlichkeiten des 20.Jahrhundert. Er besaß mit 3.500 Werken der klassischen Moderne und Avantgarde-Kunst sowie mit außereuropäischen Objekten, insbesondere asiatischen, religiös bestimmten Reliquien die größte private Sammlung weltweit. Obwohl er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | 2 Kommentare

The Greek Passion – Passion hier und jetzt

Jede Form von Kunst ist immer Ausdruck, Alltag und Wirklichkeit zu reflektieren. Häufig retrospektiv oder in der Perspektive von Zukunft. Eher seltener fokussiert sie das Hier und Heute. Die Inszenierung The Greek Passion von Bohuslav Martinů, die vor wenigen Tagen am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper