Monatsarchiv: Februar 2016

King Arthur – Very British, very Fritsch

Inselbewohnern wird nachgesagt, sie seien anders. Engländer kultivieren das in besonderer Weise. Als sich Henry Purcell im 17. Jahrhundert mit einer musikalischen Fassung der seit mehr als 1.000 Jahren populären Legende von König Artus und den Rittern der Tafelrunde beschäftigte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

American Pop – Originale, doch keine Unikate: Trotzdem Kunst

Private Sammlungen, die in der Regel mit öffentlich geförderten Mitteln in Kunstmuseen ausgestellt werden, erreichen eine breite Öffentlichkeit. Häufig liegt dabei der Verdacht in der Luft, dadurch auch zu ihrer Wertsteigerung beizutragen. Diese Ausstellungen sind deshalb, wenn auch nicht direkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

„Kirchner zeichnet“ in Borken, malt in Wuppertal

Wer in die Ferien ins Emmental fährt, könnte schon in Tägertschi aussteigen. Nicht des Käses wegen. Von Tägertschi aus, dem letzte Halt der Bahn vor dem Emmental,  sind es nur wenige Kilometer bis Wichtrach/Bern. Dort verwaltet die Galerie Henze & … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Le Corbusier, der unbekannte Zeichner neben dem bekannten Architekten

Wer am Ende des 19. Jahrhunderts im schweizerischen La Chaux-de-Fonds geboren wurde, für den stellte sich die Frage nach der Berufswahl nicht wirklich. Die aufblühende Uhrenindustrie brauchte Feinmechaniker mit handwerklichem Geschick und Ziseleure für künstlerische Gravuren. So begann auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Aida – große Oper in einer großartigen Wiederaufnahme in Essen

Wenn eine Inszenierung nach einem Vierteljahrhundert immer noch fasziniert, muss es sich um große Kunst handeln. Groß in der Bedeutungstiefe, groß in der Bildsprache, groß in der musikalischen Differenzierung. Dietrich W. Hilsdorfs Inszenierung von Giuseppe Verdis Oper Aida ist dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Rinaldo – nur ein Barock-Spektakel der schönen Melodien

Die Geschichte der Menschheit ist ein Konstrukt aus Historie, aus Mythen wie auch aus den Phantasien der Menschen selbst. Aus einer Mixtur von Dichtung und Wahrheit haben sich nachhaltige Legenden gebildet. Über die Jahrhunderte von Generation zu Generation weitererzählt, sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Gestatten, Kästner! – Literatur mehr als nur Text

Literatur ist immer mehr als nur Text. Hinter dem Geschriebenen werden die Schreibenden selbst sichtbar. Damit sind sie als Personen der Öffentlichkeit gleichzeitig auch Spiegel der Gesellschaft in ihrer Zeit. Manchmal werden sie zum Sprachrohr der sogenannten kleinen Leute. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur