Monatsarchiv: März 2018

Die andere Gabriele Münter

Wer glaubt, alles über Gabriele Münter schon zu wissen, wird in der Ausstellung Malen ohne Umschweife im Kunstbau der Städtischen Galerie im Lenbachhaus München eines Besseren belehrt (noch bis 08. April 2018). Haben Münter-Ausstellungen der letzten Jahrzehnte sie vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Esa-Pekka Salonen – viel mehr als nur ein Einspringer

Mit Esa-Pekka Salonen am Pult der Münchner Philharmoniker in der Philharmonie im Gasteig München beim Konzert für Violine und Orchester „Dem Andenken eines Engels“ von Alban Berg sowie der Symphonie Nr. 7 E-Dur (Originalfassung 1883) von Anton Bruckner ist ein Dirigent mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

Sternzeichen-Kontraste

Das Sternzeichenkonzert Mendelssohn 5 in der Tonhalle Düsseldorf mit den Düsseldorfer Symphonikern ist ein Konzert der Kontraste. Die Programmgestaltung, die mit Richard Wagners Vorspiel zu Parsifal und der Symphonie Nr. 5 D-Dur von Felix Mendelssohn Bartholdy die Uraufführung von Frederik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

1917, entfärbtes Rot im Deutschen Historischen Museum

Das Jahr 2017 bleibt als Jahr des Gedenkens aus vielen Perspektiven in Erinnerung. Mit der russischen Oktoberrevolution vor hundert Jahren beginnt eine historische Zeitenwende, die die bisherigen gesellschaftlichen Machtverhältnisse erschüttert und nachhaltig infrage stellt. Ihre mittelbaren Auswirkungen auf Kunst und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Die einsame Bratsche

Das 8. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Tomáš Netopil am Pult in der Philharmonie Essen ist eines, das einerseits durch eine außergewöhnliche Programmauswahl überzeugt. Ralph Vaughan Williams‘ und Charles Ives‘ spätromantische  Kompositionen, die vor der sogenannten Schicksalssinfonie von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

Unerlöst erlöst in Zeit und Raum

  Die letzte Vorstellung der Wiederaufnahme von Claus Guths gefeierter Inszenierung des Parsifal von 2011 in dieser Spielzeit am Opernhaus Zürich schlägt überraschend eine Brücke zur Premierenbesetzung. Der Bassbariton Egils Silins, der Premieren-Amfortas musste für den erkrankten Lauri Vasar kurzfristig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Das Theater Rigiblick kennt Mel Bonis

  Das Theater Rigiblick, hoch über der Stadt Zürich – nahe der Endstation der Rigibahn, nahe des Grabes von Georg Büchner – gelegen, ist es schon von seiner Lage her ein exklusiver Ort. Mit dem Eintritt in das Foyer überschreitet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesung, Theater