Monatsarchiv: April 2018

Karl Schmidt-Rottluffs außereuropäische Inspiration

Das Fremde ist in der Wahrnehmung mit dem Blick des Anderen immer ambivalent – Faszination und Distanz zugleich im Widerstreit vom fremden Schönen und verunsichernder Ungewissheit. Wer sich mit dem Unbekannten auseinandersetzt, dem öffnen sich in jedem Fall neue Erfahrungsfelder. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Zeitinsel Bernd Alois Zimmermann mit Ingo Metzmacher

Mit einem Programmzyklus Zeitinsel Bernd Alois Zimmermann ehrt das Konzerthaus Dortmund diesen einzigartigen Komponisten der neuen Musik in der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts anlässlich seines 100. Geburtstages. Die Bezeichnung Zeitinsel kann man als ein Synonym für die  Situation dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

RE-SET als Vergewisserung der Kunst

Die Kunststadt Basel steht in diesem Frühjahr 2018 mit Ausstellungen in der Fondation Beyeler und dem Kunsthaus Basel ganz im Zeichen des Werks von Georg Baselitz (Die Tagebücher des Georg Baselitz vom 03.04.2018, hier veröffentlicht). Dabei kann leicht übersehen werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Salonen im Vergleich umjubelt

Es ist immer reizvoll, innerhalb weniger Wochen einen Dirigenten mit verschiedenen Orchestern und Programmen zu erleben. Im März 2018 dirigierte Esa-Pekka Salonen am Pult der Münchner Philharmoniker in der Philharmonie im Gasteig München mit der Symphonie Nr. 7 E-Dur (Originalfassung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

Opernperlen filmisch illustriert

  Wer bisher Wim Wenders als Filmemacher, Produzent und Fotograf kennt, kann ihn nun seit letztem Jahr als Opernregisseur an der Staatsoper Berlin erleben. Kein geringerer als Maestro Daniel Barenboim selbst habe ihn gefragt, ob ich nicht Lust hätte Lust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Tandbergs Fischzug

  Dmitrij Schostakowitschs Oper Lady Macbeth von Mzensk ist von politisch ideologischen und sozio-kulturellen Analysen derart überlagert, dass es schwer fällt, sich davon unbeeinflusst jeder neuen Inszenierung zu nähern. Mit dem Sieg der russischen Revolution 1917 empfahl sie sich vielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Petrenko designiert mit Dukas, Prokofjew und Schmidt

  Wenige Tage nach der umjubelten konzertanten Parsifal-Aufführung (Parsifal konzertant total vom 10.04.2018, hier veröffentlicht) mit Sir Simon Rattle steht sein designierte Nachfolger Kirill Petrenko am Pult der Berliner Philharmoniker. Mit einem ungewöhnlichen Programm, einer Mischung aus Kompositionen, die zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert