Monatsarchiv: Mai 2019

Wer Sehnsucht hat, hat alles?

Die Literatur kennt verschiedene mythologische Figuren, die in einer Welt von Wasserfeen und Nixen zuhause sind. Fern und fremd den Menschen. Nymphen und Sirenen in der Antike oder Melusine und Undine im 19.Jahrhundert. Den von Friedrich de la Motte Fouqué … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

Kriegsfotografinnen und die Kunst

Weltgeschehen braucht Vermittler, damit es im Alltag rezipiert und eingeordnet werden kann. Journalisten schreiben, Fotografen fotografieren; zusammen entwerfen sie Bilder des Zeitgeschehens weltweit. Aufs Ganze betrachtet, stellt man mit Erschrecken fest, dass der Krieg permanent Teil der Lebenswirklichkeit für viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Dirigent, Sänger, Souffleur: Chapeau, Adam Fischer

Erlebte die Tonhalle Düsseldorf bisher nur den sinfonischen Adam Fischer, kennt sie nach dem konzertanten Don Giovanni nun auch den Operndirigenten Fischer. Als Principal Conductor der Düsseldorfer Symphoniker längst in die Herzen des Konzertpublikums in der Tonhalle gespielt, bereitet er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert, Oper | Kommentar hinterlassen

Leierkastenmännerspiele mit heiligen Kühen

Im diffus stroboskopisch ausgeleuchteten Vestibül der Stadthalle Mülheim kann man vor den Aufführungen des Festivals Stücke – Mülheimer Theatertage NRW 2019 Wein trinken, Currywurst essen oder das Programm lesen. Das orangefarben gedruckte Programm zur Aufführung von Elfriede Jelineks neuestem Stück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Krickelkrakelnder Triebtäter

In der Ausstellung Die vierte Kraft im Museum Küppersmühle Duisburg gibt sich Klaus Rinke ganz als erdgebundener Künstler. Provokant selbstbewusst seine Selbstbekenntnisse im Video DERZEIT – über Zeit und keine Zeit mehr zu haben  (2017), den man in der Ausstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Unterwegs auf der Wonderland Ave.

Neulich in der Stadt. Ein junges Paar geht händchenhaltend durch die Straße. Sie schaut auf ihr Handy in der rechten Hand, er auf seins in der linken. Schicken sie sich gerade Nachrichten über ein soziales Medium? Sie könnten auch direkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Sternumkränzte Freundschaften

Mit dem Mai-Sternzeichenkonzert der Düsseldorfer Symphoniker in der Tonhalle Düsseldorf hat die Tonhalle-Konzertgemeinschaft einen neuen Freund in ihr Herz geschlossen. So recht passend zum Programm mit Werken von Maurice Ravel, Peter I. Tschaikowsky, Igor Strawinsky und Edward Elgar – vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert | Kommentar hinterlassen