Archiv der Kategorie: Ballett

Grandiose Ballett-Paraphrase von Leben und Tod

Das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen hat eine unverwechselbare Signatur: Das Blau der Schwammreliefs  von Yves Klein, Gallionsfigur der Partei der blauen Patrioten. Mit Blau tanzt, malt, singt und assoziiert das Ballett des Musiktheaters Charlotte Salomon: Der Tod und die Malerin. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett | Kommentar hinterlassen

Messa da Requiem – große Musik, große Stille

Die Vorstellung am Sonntagnachmittag im Opernhaus Zürich beginnt mit Stille. Wo in zeitgenössischen Operninszenierungen kaum noch auf die Bebilderung von Ouvertüren verzichtet wird, zieht in Zürich die Eingangsszene ganz ohne Musik zunächst die Menschen in ihren Bann. Die Tänzer der Ballettcompagnie des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett, Oper | Kommentar hinterlassen

Crossing the Lines durchkreuzt Gewohnheiten

Dort, wo die Shedhallen der ehemaligen Kammgarnspinnerei Scheidt in Essen-Kettwig noch bis vor einigen Jahren in Dornröschenschlaf versunken waren, strahlen jetzt moderne Wohnhäuser um die Wette. Entlang der Güterstraße säumen Industriefassaden nach wie vor das Areal. Nicht alle Hallen haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett | Kommentar hinterlassen

Requiem total

Tak-Tak klingt es aus Surrounding-Sound-Boxen, noch bevor der Vorhang hochgeht. Metronome stehen auf der Bühne und schlagen mit unterschiedlichen Tempi. Zwei rechtwinklige, U-förmige, mobile Lichtleisten rahmen Tänzer des Leipziger Balletts ein, die auf Schaukeln über den Boden zu schweben scheinen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett, Konzert | Kommentar hinterlassen

b.25 – Getanzte Preziosen der Kunst

Ballett hat in der Regel in Opernhäuser sein Zuhause. Oper und Ballett ist gemeinsam, dass sie musikalisch grundierte Erzählungen sind. Während der Oper das Repertoire von schauspielerischen Ausdrucksformen und von Gesang zur Verfügung steht, muss das Ballett allein mit körperlichem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett | Kommentar hinterlassen

Strings – ein fraktaler Ballettabend im Opernhaus Zürich

Ballettaufführungen ist ein besonderes ästhetisches Fluidum von Bewegung und Musik eigen. Eine nonverbale Kommunikation, die mit choreografierten Bewegungsabläufen stattfindet. Das unterscheidet sie wesentlich von dem, was sonst auf einer Opernbühne zu erleben ist. Um sich als Besucher in diese Darstellungsform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett | Kommentar hinterlassen

Blaue Obsessionen im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen – Uraufführung des Balletts „Charlotte Salomon: Der Tod und die Malerin“

Das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen hat eine unverwechselbare Signatur: Das Blau der Schwammreliefs  von Yves Klein, die Gallionsfigur der Partei der blauen Patrioten. Mit Blau tanzte, malte, sang und assoziierte jetzt das Ballett des Musiktheaters Charlotte Salomon: Der Tod und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett | Kommentar hinterlassen