Archiv der Kategorie: Jazz

Random Control im Sommerwind

Wann hat jemals ein Alphorn über dem Ruhrgebiet getönt? Wie kommt ein Klavier auf die Halde Rheinpreußen in Moers-Meerbeck? Wie klingen Holzblasinstrumente auf dieser windigen Anhöhe? Wer hat so viel Mut, eine musikalische Expedition auf 103 m ü. N.N. unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz | Kommentar hinterlassen

Masaa, eine Hommage an die Schönheit

Tiefes, befriedigtes Durchatmen des Machers der Fine-Jazz-Art-Konzerte Bernd Zimmermann in der Schwarzkaue Schlägel & Eisen in Herten, Konzerte, die schon lange kein Geheimtipp mehr sind. Nach drei Monaten Corona-Zwangspause wieder ein Live-Konzert! Mit stolz geschwellter Brust resümiert Zimmermann, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz | Kommentar hinterlassen

Comissos Schloss-Metamorphosen

Mit der U-Bahn von Essen nach Gelsenkirchen unterwegs: Eine Zeitreise durch Vergangenheit und Gegenwart des Ruhrgebiets. Nach den ersten, teilweise dunkel düsteren Tunnelstationen nach oben ins abendliche Licht der Stadt. Vorbei an zusammengewürfelten Wohnhäusern aus verschiedenen Bauphasen, eintönigen Spielhallen, geschlossenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz

JOE mit Carl jazzig

Gleiche Welle, gleiche Stelle – so könnte man die Essenz des 24. JOE-Festivals in der Zeche Carl in Essen umschreiben, was einer erfolgreichen Fortsetzung gleichkommt. Mit Oliver Lutz (b) und Leif Berger (dr) eröffnen zwei Musiker das diesjährige Festival, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz

Long Distance Runner – Internationales Jazzfestival Münster

Wie jedes Jahr eröffnet Münster am ersten Januarwochenende das Jazz-Jahr, verlässlich im jährlichen Wechsel zwischen 3-tägigem Festival zu Jazz an einem Abend. 2020 wäre eigentlich InBetween dran gewesen. Allerdings hat sich das Team um Fitz Schücker, der als künstlerischer Leiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz

Jazz als kalkuliertes Entertainment

Jazzkonzerte im großen Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen sind immer von einem sehr überzeugten Optimismus geprägt. Denn jedes Mal stellt sich die Frage: Wird der Saal voll sein? Zwanzig Minuten vor dem Konzert von Tigran Hamasyan Solo mit Ambrose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz

The Genome of Sonic

Nadin Deventer, im letzten Jahr als Hoffnungsträgerin des Jazzfestes Berlin nach bis dahin allein männlicher Intendanten-Dominanz angetreten, hat mit der Programmauswahl 2019 offensichtlich ihren Sound gefunden. Vielleicht für manche etwas überraschend, dass sie mit dem Multi-Instrumentalisten und Komponisten Anthony Braxton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz

Klarinetten-Power-Festival

Festival an einem Abend: Die geballte Klarinetten-Power im Domicil Dortmund. Multiphonics, ein Klangfestival der Holzblasinstrumente, von der klassischen Klarinette über die Bassklarinette bis zur überdimensionalen Kontrabassklarinette. Annette Maye, Festivalorganisatorin sowie Klarinettistin rief und viele kamen. Zum Auftakt gibt sie mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz, Uncategorized

Klangwarme Jazz-Böe

Der weltweite Hype um Brad Mehldau setzt sich in der Philharmonie Essen fort. Warum gerade Mehldau auf allen Kanälen so präsent ist, beantwortet das Trio-Konzert mit Larry Grenadier (b) und Jeff Ballard (dr) eindeutig. Mehldaus Image eines Romantikers am Piano … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz

How to walk in freedom

Dortmund sonnt sich noch im spätsommerlichen Abendlicht. Aber doch ist bereits ein Hauch von Herbst spürbar. Im domicil lässt Marc Ribot mit seinen für ihn typischen Klangkaskaden die Herbstgewitterstürme schon mal apokalyptisch dröhnen. Prophetisch, weniger meteorologisch, sondern musikalisch mit Sturmläufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz