Archiv der Kategorie: Performance

Schreie im Bildraum

Beleuchtet vom rötlichen Dämmerschatten einer längst am Horizont versunkenen Sonne, schieben André Curti und Artur Luanda Ribeiro der französisch-brasilianischen Künstlergruppe Dos à Deux rostfarbene, metallene Sprungfedergestelle aus Betten auf die Bühne der fabrik Potsdam. Zweiter Tag des UNIDRAM-Theaterfestivals 2019. Gritos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance | Kommentar hinterlassen

UNIDRAMatische Suche nach dem Sinn

UNIDRAM, das Theaterfestival Potsdam, gibt sich im 26. Jahr mit dem Auftakt im T-Werk, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum gleich zu Beginn groß und anspruchsvoll. Don’t we deserve grand human projects that give us meaning?, reflektiert das Künstlerduo Robbert&Frank Frank&Robbert skeptisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance | Kommentar hinterlassen

Vorspiel ohne Hauptspiel

Die griechische Mythologie ist eine Quelle assoziationsreicher Geschichten. Jahrtausendalt bewahrt sie ein unerschöpfliches Reservoir von Erzählungen über den Menschen und die Menschheit. In ihnen schwingt immer auch etwas Verwirrendes, Irritierendes, oft Unterverständliches mit. In der Vielfalt der Interpretationen fällt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance, Tanz

Materialschlachtfeldlandschaften

Zweite Runde in der Intendanz der Ruhrtriennale von Stefanie Carp – und alles wie gehabt. Weitgehend getragen von Political Correctness und ambitioniertem Gleichheits- und Gerechtigkeitsanspruch, schrammt manches am eigentlichen Ziel vorbei. Es gilt für die Ruhrtriennale  – und bisher nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musiktheater, Performance

Waltz‘ Exodos-Welle

  Kaum zu glauben, dass Sasha Waltz, eine der ambitioniertesten Choreografinnen unserer Zeit, mit ihrer Compagnie zum ersten Mal zur Ruhrtriennale 2018 eingeladen worden ist. Allerdings tanzt mit Corey Scott-Gilbert jemand, der schon bei der Ruhrtriennale 2017 in Richard Siegals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance

Storytelling of the Future

  Laurie Anderson gibt im Rahmen der Ruhrtriennale 2018 in Essen in Kooperation mit Ultima Oslo Contemporary Music Festival ein Premierengastspiel – und die Generation Ü60 kommt in Scharen. Als Multimedia-Gauklerin eine Legende, schafft sie es offensichtlich auch noch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance

No President, but Someone like you

  Als vor wenig mehr als einem Vierteljahrhundert auf deutschen Bahnhöfen die ersten Protagonisten der amerikanischen Black-Angels-Security gesichtet wurden, rieb sich mancher sicherlich noch verwundert die Augen. Heute ist es inzwischen selbstverständlich, dass öffentliche Plätze und Räume von Sicherheitsdiensten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance