Archiv der Kategorie: Theater

Cyrano-Feuerwerk im Heckentheater

Wer an diesem sonnenverwöhnten Sommertag in Potsdam einen außergewöhnlich stimmungsvollen Abend sucht, findet ihn im friderizianischen Heckentheater am Neuen Palais in Potsdam, der ist mit dem Theater Poetenpack am rechten Platz. Allein der Name Poetenpack, lautmalerisch entweder auf der zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Das universale B-Dur

Die Festspiele Zürich gehen – zwischen Schönheit und Wahnsinn – an diesem Wochenende zu Ende. Eine Woche später setzt sich der sommerliche Festivalmarathon beim 52. Montreux Jazz Festival fort. Das Theater Rigiblick leitet mit Miles oder die Pendeluhr aus Montreux … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz, Theater | Kommentar hinterlassen

Les jeux sont faits!

  Zum Abschluss seiner Intendanz der Ruhrfestspiele Recklinghausen versammelt Frank Hoffmann noch einmal eine Reihe von Schauspielern, die mit ihm als Regisseur so manches Spiel gespielt haben. Mit Fjodor Dostojewski holt er den Prototyp eines Spielers als Literat auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Wo einst Ruhr war wird China sein?

  Inzwischen ist es gängige Praxis, Theaterbesucher zu verunsichern. Während sie im Saal Platz nehmen, laufen, sprechen oder singen die Schauspieler im Halbdunkel der offenen Bühne. Hat die Vorstellung schon begonnen? Ein Vorspiel als öffentliche Probe? Im Festspielhaus Recklinghausen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Wortlistengeschwätzigkeit

Blankets, boots and shoes, stationery and books, sheets, pillows, quilts; rolled-up rugs and sleeping bags; bicyles, skis, rucksacks…. schnurren Worte und Satzfragmente wie eine Suada von der Bühne des Theaters Marl. Daniel Fish hat sich in Begeisterung für die Motive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Im Kreidekreis der Eigentumsverhältnisse

  Bertolt Brecht und Der Kaukasische Kreidekreis haben Theatergeschichte geschrieben. Sowohl für die Entwicklung des Berliner Ensembles als auch für die Entwicklung der Theaterkunst, wie Werner Hecht im Programmheft mit einem Beitrag von 1975 zitiert wird. Hausregisseur Michael Thalheimer wirft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Ferngesteuert in Berlin

  Eine merkwürdig anmutende Gesellschaft hat sich an diesem sommerlich warmen Maitag auf dem Invalidenfriedhof in Berlin versammelt. Gorki, Treffpunkt: Remote Mitte ein kollektiver Audio-Walk von Rimini Protokoll ist auf einem Fahnenbanner zu lesen. Mit Kopfhörer ausgerüstet, stehen sie vereinzelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance, Theater | Kommentar hinterlassen