Archiv der Kategorie: Theater

Elysisches Schlachtfeld

  Aus der Tiefe der Bühne im Schauspielhaus Bochum bewegen sich zwei Figuren schattenhaft aus dem Halbdunkel in den Vordergrund. Worte, halbe Sätze und die Frage: Wer bist du?, untermalt von einem verhaltenen, kratzenden Scharren, betreten Penthesilea und Achilles die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Klagemauern als Fiktion

  Eine graue, mobile Wand, fast die gesamte Bühne des Schauspielhauses Bochum  füllend, im Theaterhimmel offensichtlich fest verankert, scheint trotzdem wie an einem seidenen Faden zu hängen. Nicht nur im spanischen Toledo des 12. Jahrhunderts, wie es Lion Feuchtwanger in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Geboren werden, während man stirbt

 420,62 Kilometer Luftlinie in Wirklichkeit voneinander getrennt, sitzen sich Zuschauer im Berliner Ensemble und im Schauspielhaus Dortmund zur gleichen Zeit unmittelbar gegenüber. Wie kann das gehen? Welche Wirklichkeit ist das? Von welcher Zeit ist da die Rede? Eine erste Bestandsaufnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen

Diamantene Fiktionen

Die Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord, von Anbeginn der Ruhrtriennale einer ihrer außergewöhnlichen Spielorte, scheint auf den ersten Blick nichts mit der Exotik von Diamante im Misiones-Dschungel Argentiniens zu verbinden. Diamante, eine geschlossene Stadt, vor 100 Jahren vom deutschen Industriellen Emil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater

Cyrano-Feuerwerk im Heckentheater

Wer an diesem sonnenverwöhnten Sommertag in Potsdam einen außergewöhnlich stimmungsvollen Abend sucht, findet ihn im friderizianischen Heckentheater am Neuen Palais in Potsdam, der ist mit dem Theater Poetenpack am rechten Platz. Allein der Name Poetenpack, lautmalerisch entweder auf der zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater

Das universale B-Dur

Die Festspiele Zürich gehen – zwischen Schönheit und Wahnsinn – an diesem Wochenende zu Ende. Eine Woche später setzt sich der sommerliche Festivalmarathon beim 52. Montreux Jazz Festival fort. Das Theater Rigiblick leitet mit Miles oder die Pendeluhr aus Montreux … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz, Theater

Les jeux sont faits!

  Zum Abschluss seiner Intendanz der Ruhrfestspiele Recklinghausen versammelt Frank Hoffmann noch einmal eine Reihe von Schauspielern, die mit ihm als Regisseur so manches Spiel gespielt haben. Mit Fjodor Dostojewski holt er den Prototyp eines Spielers als Literat auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater