Archiv des Autors: Peter E. Rytz Review

Über Peter E. Rytz Review

www.rytz.de

Weder-noch? – Tadeuszene!

Mit der Ausstellung Norbert Tadeusz votiert der Kunstpalast Düsseldorf für einen einzigartigen Maler, der von hier aus seinen sehr eigenen Weg gegangen ist. Künstlerisch sozialisiert in der Malklasse von Josef Beuys, steht sein Selbstverständnis in auffälligem Kontrast zu ihm. Anders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Der montierte Mensch – Anfang und Ende?

Der Beginn des Industriezeitalters vor mehr als 130 Jahren macht mit seinen Maschinen vielen Menschen Angst. Mensch und Maschine verschmelzen in den Objekten in der Ausstellung Der montierte Mensch im Museum Folkwang Essen zu einer Produktionsgemeinschaft (Willi Baumeister, Maschinenmensch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Lichter Tag, lichte Nacht

Die Nacht gebiert aus ihrer Sicht den Tag. So ist über dem Eingang zum Marta Herford, Museum für Kunst, Architektur, Design zu lesen. Diese Paraphrase aus der griechischen Mythologie, von Anna Lange installiert, leuchtet neonfarben. Angesichts des prädominanten Frank-Gehry-Museumbaus, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Heimat? – Heimat, aber ja!

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Das Ruhrgebiet wandelt sich tagtäglich. Jahrzehntelang vom Bergbau geprägt, atmet es jetzt post-montan. Wie die Definition von Arbeit das Leben dieser Region gestern, heute, morgen dekliniert, zeigt der Bildband Heimat – Fotografien aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchrezension | Kommentar hinterlassen

Die Bartoli in Essen

Seit nunmehr 30 Jahren steht die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli auf der Bühne. Nachdem Daniel Barenboim, Herbert von Karajan und Nikolaus Harnoncourt früh auf sie aufmerksam wurden, begeistert sie seitdem in der Oper wie im Konzert millionenfach das Publikum. Wenn sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert | Kommentar hinterlassen

Jazz als kalkuliertes Entertainment

Jazzkonzerte im großen Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen sind immer von einem sehr überzeugten Optimismus geprägt. Denn jedes Mal stellt sich die Frage: Wird der Saal voll sein? Zwanzig Minuten vor dem Konzert von Tigran Hamasyan Solo mit Ambrose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz | Kommentar hinterlassen

Dia-Positiv, positiv belichtet

Wenn heute über Fotografie gesprochen wird, ist für viele klar: Selfies, unendliche Fotoserien von Irgendwas im Irgendwo der global entzauberten Welt. Wo sich noch vor wenigen Jahrzehnten Familien und Freunde vor einem Diaprojektor versammelten, um die projizierten Urlaubseindrücke, Hochzeiten, Taufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen