Archiv des Autors: Peter E. Rytz Review

Über Peter E. Rytz Review

www.rytz.de

Lohengrin im Regen

Wer an diesem Mittwoch wie gewohnt den Grünen Hügel in erwartungsfroher Stimmung erklimmen möchte, sieht sich durch den Wettergott betrogen. Seit Stunden rauscht starker Regen vom Himmel. An innere Besinnung und Einstimmung auf den Lohengrin ist kaum zu denken. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

Schräge Meistersinger

Nachdem die Opernbesucher bei leichtem Nieselregen den Grünen Hügel erklommen haben, lässt Barrie Koskys Zitat 13. August 1875, 12.45, 23 Grad Celcius Außentemperatur, eingeblendet auf den transparenten Vorhang zu Beginn der Ouvertüre von Richard Wagners Die Meistersinger von Nürnberg im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

Parsifal als Ahasver

Uwe Eric Laufenbergs Inszenierung von Richard Wagners Parsifal zum Vierten auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Stark umstritten bei der Premiere 2016, vor allem wegen ihrer allzu plakativen Bezüge zur weltpolitischen Lage und deren aktionistischer Umsetzung auf der Bühne, gebieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

Hollywood in Oberhausen

Wo kommt die Biene her, die in der Ausstellung Hollywood Icon in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen über ein Portrait des Sammlers John Kobal von Laszlo Wallinger, aufgenommen 1980 in Los Angeles, krabbelt? Ein Bild mit Symbolkraft für die Arbeit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Mit Goethe im Gespräch

Vor wenigen Tagen hat der schweizerische Tennis-Heroe Roger Federer in einem dramatischen Kampf das Finale in Wimbledon verloren. Fans rauften sich daraufhin die Haare. Die Trauer über seine Niederlage verwandelte sich, um mit Aristoteles zu sprechen, in eine Katharsis, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Jazzige atmosphärische Improvisationen

Nach schwülwarmen Sommerabenden in den Tagen zuvor verhagelt ein Wetterwechsel mit Regen und Kühle Jazz an einem Sommerabend auf der Burg Linn in Krefeld. Für die engagierten Macher des Jazzklub Krefeld, allen voran Florian Funke, alles andere als eine leichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz | Kommentar hinterlassen

Kobers Feuervogel im Aufwind von Chens Violine

Stetig wächst die Zahl der virtuosen Solisten. Mit der Riege der gefeierten Stars stehen sie im Wettbewerb um das rare Gut der öffentlichen Aufmerksamkeit. Auch klassische Musik folgt mittlerweile Marktkriterien, die Aufmerksamkeit garantieren. Immer häufiger reicht es nicht mehr aus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert | Kommentar hinterlassen