Archiv des Autors: Peter E. Rytz Review

Über Peter E. Rytz Review

www.rytz.de

Die Augen der Käthe Augenstein

Im Garten der Liebermann-Villa Berlin  lädt der Herbst zum Träumen ein. Wie ein Zauber mischen sich Liebermanns Bilder und die Gartenwirklichkeit 100 Jahre später zu einem Wechselspiel von Licht und Farben. Eine seltene Gele­genheit an diesem außergewöhnlichen Ort am Wannsee, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Verdauungsmaschinen marktkonform

Die Meta-Maschinen von Jean Tinguely ziehen seit Jahren im Museum Tinguely Basel Jung und Alt in ihren Bann. Ratternde Zahnräder, die obskure Objekte in Bewegung setzen, laut scheppernde Bleche, die nichts produzieren. Einzig und allein geschaffen, dem Betrachter Möglichlichkeiten einzuräumen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Avishai Cohen – wer?

Avishai Cohen – ein Name, zwei israelische Jazzmusiker, zwei verschiedene In­strumente, zwei unterschiedliche Stile, acht Jahre voneinander getrennt. Who is who? Nach dem hoch gelobten Konzert des Bassisten Avishai Cohen mit dem grenz­überschreitenden Projekt Jazz free im domicil im Frühjahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz | Kommentar hinterlassen

Schwergewichtiges Jazzfest Berlin

Als Richard Williams vor drei Jahren zum künstlerischem Leiter des Jazzfestes Berlin berufen wurde, gab es viele Fragezeichen. Bekannt als exzellenter Ken­ner und Kritiker des Jazz, hatte er bis dato noch nie ein Jazzfestival geleitet. Mit dem Jazzfest Berlin 2017 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz | Kommentar hinterlassen

Das Hanno Busch Trio auf Wolke 7

Vor Jahrzehnten wurde  man mit dem Fahrstuhl nicht nur in höhere Stockwerke transportiert. Klappernde, rasselnde Geräusche begleiteten die Fahrt. Heute ist es ein fast geräuschlos schwebendes Surren. Wer sich am letzten Donnerstag zum Jazzkonzert des Hanno Busch Trios verspätetet hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jazz | Kommentar hinterlassen

Die Kraft der Landschaft

Jubiläen geben Kunstmuseen häufig Anlass, zu Unrecht vergessene Künstler zu präsentieren. Mit der Ausstellung Das Prinzip Landschaft  erinnert MKM Muse­um Küppersmühle für Moderne Kunst in Duisburg mit den Karl Fred Dahmen an einen großen Unbekannten.  Anlässlich seines 100. Geburtstages hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung | Kommentar hinterlassen

Caligulas Schatten

Nach hochmögenden Peymann-Jahren am Berliner Ensemble bricht Oliver Reese mit neuer Mannschaft zu zeitgenössischen Entdeckungsreisen an. Die gesellschaftlichen Herausforderungen fest im Blick will sein Theater politischer werden und alte Gewissheiten sowie gewohnte Verlässlichkeiten zur Disposition und Diskussion stellen. Mit Antú … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentar hinterlassen