Archiv der Kategorie: Oper

Lohengrin im Regen

Wer an diesem Mittwoch wie gewohnt den Grünen Hügel in erwartungsfroher Stimmung erklimmen möchte, sieht sich durch den Wettergott betrogen. Seit Stunden rauscht starker Regen vom Himmel. An innere Besinnung und Einstimmung auf den Lohengrin ist kaum zu denken. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

Schräge Meistersinger

Nachdem die Opernbesucher bei leichtem Nieselregen den Grünen Hügel erklommen haben, lässt Barrie Koskys Zitat 13. August 1875, 12.45, 23 Grad Celcius Außentemperatur, eingeblendet auf den transparenten Vorhang zu Beginn der Ouvertüre von Richard Wagners Die Meistersinger von Nürnberg im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

Parsifal als Ahasver

Uwe Eric Laufenbergs Inszenierung von Richard Wagners Parsifal zum Vierten auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Stark umstritten bei der Premiere 2016, vor allem wegen ihrer allzu plakativen Bezüge zur weltpolitischen Lage und deren aktionistischer Umsetzung auf der Bühne, gebieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper | Kommentar hinterlassen

Unterwegs zu Wagner mit dem Rheingoldexpress

Das Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen fokussiert für die Saison 2018/19 thematisch auf das Thema Arbeit als programmatische Leitlinie. Mit der Schließung von Prosper-Haniel, der letzten Zeche im Ruhrgebiet, liegt dies für das MIR als identitätsstiftendes Haus der regionalen Kultur nahe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Äffisch, fast gemeingefährlich

Der Lauf der Dinge scheint sich immer mehr zu beschleunigen. Doch die Dinge selbst behalten ihre Brisanz, mitunter sogar in verstärkter Weise. Hans Werner Henzes komische Oper Der junge Lord nach dem Libretto von Ingeborg Bachmann zeigt 1965 die deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

An die Wand getanzt

Freudige, erwartungsvolle Stimmung in der ausverkauften Bayerischen Staatsoper, das Publikum klappt die Schirme zu, ist doch der Weg ins Opernhaus durch die  unwirtliche  Wetterlage nur wenig getrübt worden. Nun möchte man sich der Musik Christoph Willibald Glucks hingeben, der in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Wer Sehnsucht hat, hat alles?

Die Literatur kennt verschiedene mythologische Figuren, die in einer Welt von Wasserfeen und Nixen zuhause sind. Fern und fremd den Menschen. Nymphen und Sirenen in der Antike oder Melusine und Undine im 19.Jahrhundert. Den von Friedrich de la Motte Fouqué … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper