Monatsarchiv: März 2015

Utopie und Ernüchterung – Russische Avantgarde im Kunstmuseum Bochum

Was verbindet William Shakespeare mit Alexander Rodtschenko? So mag sich mancher bei der Eröffnung der Ausstellung Russische Avantgarde – Fotografie und Zeichnung aus der Sammlung Sepherot Foundation im Kunstmuseum Bochum (noch bis 31.05.2015) gefragt haben. Während Frauen in den Shakespearschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Driven in – Haltestelle Bildhalle in Kilchberg

Wem Kunstausstellungen in Zürich zwischen Kunsthaus, Rietberg und Museum Bellerive zu aufgeräumt sind, dem bietet sich mit der Bildhalle an der Stadtgrenze in Kilchberg eine Alternative. Die Räume der ehemaligen Akryla-Fabrik haben noch den Charme, den alternative Bewegungen aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Inspiration Japan – ein meditativer Atem im Kunsthaus Zürich

Vincent van Gogh hat in einem Brief 1873 seinen Bruder Theo aufgefordert: You should in any case go to the museum often. Jedes Kunstmuseum würde diese Aufforderung sofort unterschreiben. Sie ist die Hoffnung, die mit jeder neuen Ausstellung auf neuerlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstausstellung

Ein Hauch von reiner Musik – Paavo Järvi mit dem Orchestre de Paris in der Philharmonie Essen

Robert Schumann hat mit seinen romantischen Kompositionen die Musik des 19.Jahrhunderts wesentlich geprägt. Dass er auch dissonant zugespitzt, kühner instrumentieren konnte, davon konnte man sich jetzt in der Philharmonie Essen mit dem Orchestre de Paris unter seinem Musikdirektor Paavo Järvi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert

Die doppelte Iokaste zum zweiten und vorerst letzten Mal

Musik, die man das erste Mal hört, hat es in der Regel nicht leicht, sich im Reigen des Bekannten zu behaupten. Ähnlich, wie beim wiederholten Lesen eines Romans, fächert sich aber der zuerst neuartige Klang beim zweiten Hören mehr und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Die schweigsame Frau im Aalto-Musiktheater Essen – eine Farce von der Ruhe

Nach drei Stunden Hoffnung, Ruhe vor dem Lärm der Welt zu finden, verlässt Morosus die Theaterbühne.  Er begibt sich ins Parkett des Aalto-Musiktheaters Essen an diesem Premierenabend von Die schweigsame Frau. In der Realität angekommen, schenkt er der seiner Hoffnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oper

Strings – ein fraktaler Ballettabend im Opernhaus Zürich

Ballettaufführungen ist ein besonderes ästhetisches Fluidum von Bewegung und Musik eigen. Eine nonverbale Kommunikation, die mit choreografierten Bewegungsabläufen stattfindet. Das unterscheidet sie wesentlich von dem, was sonst auf einer Opernbühne zu erleben ist. Um sich als Besucher in diese Darstellungsform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ballett